Dokumentieren

Manchmal ist es notwendig, Objekte zu ergründen, also nach der Vorgabe von gezielten Fragestellungen zu untersuchen. Die Ergebnisse werden in Form einer Dokumentation belegt. Dokumentationen sind vor allem bei staatlichen oder kirchlichen Restaurierungsaufträgen oft ein unverzichtbarer Bestandteil. Angefangen bei der arbeitsbegleitenden Fotodokumentation bis hin zu Farbbefunduntersuchungen oder Schadensdokumentationen.

Dokumentationen geben meist den Istzustand eines Objektes wieder und können eine wichtige Grundlage oder auch Entscheidungshilfe bei Restaurierungsaufgaben und Konservierungen sein. Der Umfang und Aufwand einer Dokumentation im Denkmalbereich ist immer objektabhängig und muss daher bei jedem Einzelfall neu bestimmt werden.

Wir führen unter anderem aus:

  • Befunduntersuchungen im Denkmalbereich
  • Farbbefunduntersuchungen im Denkmalbereich
  • Schadensdokumentationen im Denkmalbereich
  • Bestandsaufnahmen im Denkmalbereich
  • Arbeitsdokumentationen

Erfahren Sie mehr über meine anderen Leistungen: